Pflegetechnik

Fischer Pflegeprodukte

Nachfolgend sehen Sie einen Auszug aus unserer Produktpalette. Durch einen Klick auf die Bilder erhalten Sie eine jeweilige Großansicht. Bei Fragen zu unseren Produkten rufen Sie uns bitte an oder schreiben uns unter info@fischer-landtechnik.com.






Kreisel

Der Kreisel hat einen extra großen Durchmesser von 405mm (oder auf Wunsch 350mm) um eine möglichst saubere Arbeit zu erzielen. Es können wahlweise 6 Zinken oder 6 Messer montiert werden. Außerdem gibt es noch einen Pflanzlochbohrer dazu. Als Wunschausrüstung ist eine Tandemausrüstung lieferbar. Mit dieser können zwei Kreisel montiert werden um so eine noch größere Arbeitsbreite zu erzielen.






Scheibe

Das Scheibengetriebe HD ist jetzt mit einer 3-fach Lagerung der Scheibenwelle ausgerüstet und kann mit einer 460mm oder einer 510mm Scheibe gefahren werden. Die Umstellung von Auf- zu Wegackern erfolgt einfach über zwei Schrauben. Der Winkel, in dem die Scheibe zum Bifang steht, kann ebenfalls über diese zwei Schrauben stufenlos verstellt werden. Es werden zum Aufackern noch eine Doppelscheibe oder eine Tandemscheibe angeboten. Bei der Doppelscheibe laufen zwei Scheiben hintereinander, bei der Tandemscheibe zwei nebeneinander. Zur Lockerung des Erdreiches stellen wir außerdem einen Frontgrubber her.






FISCHER Hopfenuniversalgerät MODELL 2005 HD

Das erste FISCHER Hopfenuniversalgerät wurde 1976 in Pförring entwickelt und gefertigt. Es stellte in der damaligen Zeit einen Meilenstein in der Mechanisierung des Hopfenanbaues und der Hopfenpflege dar. Die Idee des Zwischenachsanbaus setzte sich damals weltweit durch. Die Gerätetechnik wurde in den darauffolgenden Jahren stetig verbessert und den sich wechselnden Ansprüchen der Hopfenpflanzer angepasst. So verwundert es nicht, dass FISCHER Hopfenuniversalgeräte nicht nur in Deutschland im Einsatz sind. Neben den europäischen Anbaugebieten wie z.B. in Frankreich, Österreich, Slowenien, Tschechien, Belgien, usw. befinden sich mittlerweile FISCHER Geräte auch in Japan im Einsatz.
Die Anforderungen haben sich in den letzten Jahren nochmals stark verändert. Die Hopfenpflanzer setzen das Augenmerk verstärkt auf Bodendruck, Komfort und Arbeitsgeschwindigkeit. Um diesen Punkte zu 100% zu erfüllen wurde das neue FISCHER Hopfenuniversalgerät entwickelt.
Das neue FISCHER Hopfenuniversalgerät:






Schneidgerät SG10

Das neue FISCHER - Schneidgerät `SG10` wurde nach den veränderten Anforderungen des Hopfenanbaus entwickelt und gefertigt. Das Gehäuse besteht aus einer Wanne, ähnlich der einer Kreiselegge, worin der Antrieb der zwei Schneidscheiben und der Auswurfsrotoren über Stirnräder, die im Öl laufen, erfolgt. Durch diese Konstruktion konnte der Durchgang zwischen den Schneidscheiben und der Getriebewanne erhöht werden. Außerdem wurde die Leistung des Auswurfs deutlich erhöht und der Abstand zwischen den Schneidwellen vergrößert.






Zusatzpumpe

Die FISCHER Hochleistungs-Zusatzhydraulikpumpe hat einen 80 Liter Öbehälter, der mit Hochtemperaturöl gefüllt ist. Die Pumpe fördert 60 Liter/min bei einem Druck von 190 bar. Auf Wunsch sind eine Ölkühler mit Elektrolüfter und Transportrollen lieferbar.






Fonrescar

Der FONRESCAR hat einen V-förmigen Rahmen mit 2 Balken, der besonders nah am Schlepper angebaut ist. Es sind serienmäßig 11 Federzinken mit wendbaren, 60mm breiten Scharen montiert. Die Tiefenführung erfolgt über eine Krümmlerwalze mit einem Durchmesser von 350mm. Es ist eine schmale Ausführung mit 1,80m und eine breite Ausführung mit 2,00m lieferbar. Außerdem sind noch Verbreiterungen lieferbar.






Frontgrubber

Der Frontgrubber lockert die Erde vor dem aufackern. Die drei auf der linken Seite montierten Federzinken können zentral in der Breite verstellt werden und so den unterschiedlichen Hopfengärten angepasst werden. Die zwei rechten Federzinken sind fest montiert und dienen zur Seitenzugentlastung. Die Tiefenführung erfolgt über zwei große Stützräder.






Kurzgrubber

Der Kurzgrubber ist 2,00m breit und hat 4 versetzt angeordnete Zinken mit 420mm breiten Gänsefußscharen. Die Zinken sind verschiebbar und haben einen längsabstand von 38cm. Der Rahmen hat eine höhe von 88cm. Der Anbau von Folgegeräten erfolgt über zwei Kuppler und einem Oberlenker. Es sind Verbreiterungen auf 2,50m und 3,00m lieferbar.






Untergrundlockerer

Der Untergrundlockerer hat einen Rahmen mit 2,00m und ist wahlweise mit 2 oder 3 Zinken ausgerüstet.